aidi - Arbeit in der Innenwelt

aidi ist eine spezielle Technik der therapeutischen Innenweltarbeit.

Sie basiert auf der langjährigen Erfahrung der Therapeutin Monika Bopp, die auch die Namensgeberin dieser Art von Innenweltarbeit ist.

 

Eine aidi-Therapie dient der Bewusstwerdung und Erlösung psychischer Problemstellungen, die auf alten Prägungen, unerlösten Konflikten und seelischen Verletzungen aus der Vergangenheit herrühren und die Gegenwart mit beeinträchtigen können.


aidi ist die Bezeichnung für eine besondere Art der therapeutischen Innenweltarbeit.

Nutzen der therapeutischen Innenweltarbeit

Jeder Mensch verfügt sowohl über eine Außen- als auch über eine Innenwelt. Die Innenwelt ist die Welt der Gedanken, Gefühle und imaginären Vorstellungen. Im Gegensatz dazu ist die Außenwelt die Welt der Materie und der handlungsorientierten Interaktionen im täglichen Leben.

Beide Welten werden real erfahren und bieten für den Einzelnen ein ideales Feld, um Erfahrungen zu machen und aus Situationen und Begebenheiten zu lernen. Beispielsweise erlebt der Mensch über die äußere Realität die Wirkung der körperlichen Materie mit seinen verschiedenen Handlungsalternativen in denen er gebunden in Raum und Zeit Einfluss auf die Realität nehmen kann.

Und im Vergleich dazu kann er in der inneren Realität die volle Bandbreite seiner Gedanken und Gefühle erleben, die jedoch unabhängig von Raum und Zeit wahrgenommen werden können.

In der Innenwelt - das heißt über imaginäre Vorstellungen - können unabhängig von Raum und Zeit Erfahrungen gemacht werden, die der Mensch als "real erlebt" wahrnimmt.

Was ist das Besondere an aidi?

Die aidi-Innenweltarbeit macht sich dem Vorzug der "Freiheit von Raum und Zeit" der Innenwelt zunutze und unterstützt Menschen, alte Prägungen, unerlöste Konflikte oder seelische Verletzungen auszugleichen.

Die Vorhensweise von aidi nutzt archetypische Grundmuster der 12 Archetypen, die dem Menschen jene Sicherheit und Vertrauen geben, um von Grund auf die ureigene seelische Balance anzustreben, zu erhalten und weiter zu festigen.

Desweiteren greift Monika Bopp bei der aidi-Sitzung auf bewährte Frage-Techniken zurück, die den Klienten dazu ermutigen, die Innenwelt seinem Ideal entsprechend neu zu erleben und damit auf kreative Weise Selbstbestimmung zu üben.

Im Laufe der aidi-Therapie lernen Sie, selbstbestimmt auf Ihr individuelles Erleben Einfluss zu nehmen und kreative Lösungen situationsgerecht zu entwickeln.

Ist die Innenwelt in Harmonie, folgt die Außenwelt nach.

Ziel:

Bearbeitung und Erlösung von individuellen Problemstellungen

im persönlichen und zwischen-menschlichen Bereich und von generationsübergreifenden

belastenden Themen.

Die aidi-Therapie aktiviert die Selbstheilungskräfte der Seele.

Für wen?

Um die Voraussetzung für eine aidi-Therapie zu erfüllen, sollte der Klient über die kognitive Fähigkeit zur Teil-nahme an einer Innenweltreise verfügen und bereit sein, die eigene Innenwelt schöpferisch zu gestalten.

Für alle, die frei und schöpferisch ihr Leben genießen wollen.

Zeit- & Kostenumfang:

Die aidi-Therapie ist eine Kurzzeit-Intervention und richtet sich vom Umfang her nach Ihrer individuellen Problemstellung.

1 Sitzung umfasst im Durchschnitt

2 bis 3 Stunden und kostet bei einem Stundensatz von € 60,--

€ 120,-- bis 180,--.


Eine aidi-Innenweltarbeit kann helfen

bei körperlichen und seelischen Beschwerden, wie zum Beispiel:

  • depressive Verstimmung
  • Antriebslosigkeit              
  • Minderwertigkeitsgefühlen
  • Burn Out Syndrom
  • Zwängen
  • Trauer, Wut, Aggression, Eifersucht
  • Blockaden
  • Ängsten
  • und bei körperlichen Erkrankungen aller Art
  • ...

Sich selbst zu lieben bedeutet, sich selbst anzunehmen, zu vergeben und Belastendes für immer los zulassen.

aidi-Therapie