Heilsame Märchen und Geschichten

Märchen gewinnen in der psychotherapeutischen Arbeit - vor allem in der Nachfolge C.G. Jungs - zunehmend an Bedeutung. Da Märchen die Sprache der Symbole sprechen, können sie Menschen tief berühren und Gefühle hervorrufen, die Seelenbotschaften an die Oberfläche des Bewusstseins transportieren, die neue Erkenntnisprozesse generieren und leidvolle Erlebnisse in einem anderen Blickwinkel erscheinen lassen. Märchen und sagenhafte Geschichten nutzen die über viele Generationen angereicherten Erfahrungen des Mensch-seins und führen vor Augen, dass eigene Lebensprobleme eine existentiell-kollektive Entsprechung haben.

Das persönliche Leid eines Menschen kann im Kontakt mit den Symbolen im Märchen in einem größeren Zusammenhang gesehen und auf neue Weise gedeutet und interpretiert werden. 

Durch Identifikation und der bewussten Auseinandersetzung mit der Problematik der Märchenfigur werden im Märchen Lösungswege skizziert, die die Entwicklung eigener kreativer Lösungen fördern. Daher kann die therapeutische Arbeit mit heilsamen Märchen auch für Erwachsene sehr interessant und lehrreich sein.

Online-Workshop - Donnerstag, 2.12.2021 ab 17:30

Märchen über den Sinn von Lebenskrisen - für Erwachsene

Impulse zum Nachdenken und Reflektieren - dem Märchen lauschen - von eigenen Erfahrungen berichten - Von einander lernen - praktische Übungen - geführte Meditation - Entspannung - inspirierender Gedankenaustausch - Stärkung - Wohlgefühl

Resignation oder Perspektivenwechsel? So lautet das 1. Kapitel der märchenhaften Geschichte: "Richard in seiner Welt" von Monika Bopp. 

Richard, ein Mann unserer Zeit nimmt eine schwere Lebenskrise zum Anlass, sich mit seinem Bewusstsein auf den Weg in seine Innenwelt zu begeben. Denn eine kindliche Stimme sagte ihm zuvor im Traum, er solle seine Innenwelt besuchen, um dort sein verloren gegangenes Glück zu finden. Und so startet er eine abenteuerliche Reise in seine Innenwelt. Dort begegnen ihm nacheinander 12 Archetypen, die verschiedene Persönlichkeitsanteile repräsentieren und zugleich als Stellvertreter für wichtige Lebensthemen und Aufgaben stehen, die er zu lösen hat. Gemeinsam mit diesen 12 Archetypen gelingt es Richard Schritt für Schritt (Kapitel für Kapitel) wieder für Frieden und Ordnung in seiner Innenwelt zu sorgen und letztendlich seine Krise zu überwinden.

 

Warum biete ich heilsame Märchen an?

Von jeher erzählten sich Menschen Märchen und Geschichten, um von eigenen Erfahrungen zu berichten, im Gespräch voneinander zu lernen und Gemeinschaft in einem vertrauten Rahmen zu erleben. Genau das möchte ich auch mit diesem Angebot bewirken.

 

Ablauf des Abends:

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde und eine theoretischen Teil über Märchen und Archetypen werde ich 2 in sich abgeschlossene Kapitel aus meinem Märchen Richard in seiner Welt vorlesen. Beim Lauschen der Geschichte können Sie bei sich zuhause - vielleicht bei einer guten Tasse Tee mit Obst und Gebäck - in einer kuscheligen Decke warm eingewickelt entspannen, in Ruhe die Inhalte reflektieren und - wenn Sie mögen - eigene Gedanken und Meinungen teilen und/oder sich still zum Nachdenken inspirieren lassen. Praktische Übungen und eine von mir geführte Meditation ergänzen den Abend.

 

Inhalte des Abends:

  • Wie wirken Märchen?
  • 12 Archetypen als Stellvertreter für einzelne Lebensbereiche
  • Lesung der in sich abgeschlossenen 1. + 2. Kapiteln von "Richard in seiner Welt"
  • Einladung zum Gedankenaustausch 
  • Praktische Übungen mit angeleiteter Meditation

Datum: Donnerstag, 2. Dezember 2021

Uhrzeit: 17:30 - ca. 21:00 Uhr

 

Die Teilnahme ist kostenfrei!

 

Melden Sie sich am besten gleich heute noch per Mail unter monikabopp@gmx.de oder info@viannelie.de zur Veranstaltung an.

Sie erhalten rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung den Teilnahmelink übersandt. Die Veranstaltungsplattform ist Zoom.

Veranstalter: Naturheilverein Spechbach und Umgebung eV - www.NHV-Spechbach.de - siehe Programmheft Herbst 2021

 

Seien Sie live dabei! Ich würde mich sehr freuen, Sie am Donnerstag online begrüßen zu dürfen!

Ihre Monika Bopp

Das wertvollste Geschenk - ein heilsames Märchen von Monika Bopp

Nachfolgend eine kleine Kostprobe des heilsamen Märchens Das wertvollste Geschenk.  Es ist eine kleine, sanft beginnende und am Ende interessante und wandlungsreiche Geschichte über das Prinzip vom Geben und Nehmen. Dauer: ca. 17 Minuten - im Abspann: Einblendungen von Fragen als Anreiz, das Gehörte in Ruhe nachwirken zu lassen.

Erkenne, heile und wachse mit heilsamen Märchen

Heilsame Märchen

"Wie heilsame Nahrung den Körper gesund erhält,

so können heilsame Märchen die Seele beruhigen und nähren, denn...

Heilsame Märchen geben Hoffnung und Zuversicht,

sie vermitteln ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit,

sie machen vorhandene Potenziale begreifbar,

sie spenden Lebensfreude und Lebensmut und

sie geben kreative Impulse, die neue Lösungswege offenbaren.

Heilsame Märchen verbinden die Seele mit ihrer Quelle und versorgen sie mit guter Nahrung, damit sie im besten Sinn weiter wachsen und gedeihen kann."    Monika Bopp

Märchen verbinden die Seele mit der Quelle des Seins.

Ich schreibe heilsame Märchen über die 12 Archetypen in Anlehnung an meine Archetypen-Lehre - den 12 Archetypen als Spiegel der Seele, die ich über viele Jahre mit Unterstützung meines Mannes Jopie entwickelt habe. Das heilsame Märchen Edda, das Erdenkind kann über den Online-Shop meines Mannes Jopie bestellt werden: www.engelkunstdrucke.de.

Meine Archetypenlehre - die 12 Archetypen als Spiegel der Seele

Einem inneren Auftrag folgend erforsche ich seit vielen Jahren die im Farbkreis angeordneten 12 Archetypen als Grundmuster der Seele.

 

Jedem Archetyp ist ein bestimmter Themenbereich zugeordnet, das jeweils im Märchen behandelt wird. Die von mir verfassten Märchen zeigen, wie man Herausforderungen und Probleme in Bezug zu individuellen Lebensthemen im positiven Sinne begegnen kann.

KREAVITALIS-Archetypenlehre
12 Archetypen mit Farbzuordnung

 

  1. Archetyp des Kindes - Glück und Lebensfreude
  2. Archetyp des Ritters - Lebensenergie und Tatkraft
  3. Archetyp der Jungfrau - Körper und Schönheit
  4. Archetyp des Schatzhalters - Materie und Ressourcen
  5. Archetyp des Bauern - Beruf und Tätigkeit
  6. Archetyp des Magiers - Realität und Schicksal
  7. Archetyp des Heilers - Gesundheit und Wohlergehen
  8. Archetyp der Mutter - Beziehungen und Nächstenliebe
  9. Archetyp der Hexe - Schuld und Vergebung
  10. Archetyp des Weisen - Wissen und Erfahrung
  11. Archetyp des Priesters - Glaube und Moral
  12. Archetyp des Königs - Selbstbestimmung und Lebensziele

Archetypen sind Stellvertreter für die wichtigsten Lebensthemen und Persönlichkeitsaspekte. Sie sind im kollektiven Unbewussten verankerte Persönlichkeiten, die auf den wichtigsten Ur-Erfahrungen der Menschheit beruhen. Sie finden sich in Mythen, Legenden, in Träumen und in Märchen. Archetypen haben als Teil des kollektiven Unbewussten universellen Charakter.