Mein Lebensweg - Start und Ziel meines Lebens

Der Start meines Lebens:

Ich wurde am 17. 7. 1962 in Heidelberg geboren und wuchs mit meiner Schwester bei unseren Eltern in Eppelheim auf.

Meine Mutter war das älteste Kind einer von Kriegserlebnissen traumatisierten Flüchtlingsfamilie und mein Vater war ein uneheliches Kind, das sein erstes Lebensjahr in einem Heim verbracht hatte, bis es von einer Pflegefamilie aufgenommen wurde. 

Den Ur-Wurzeln der Ahnen durch den 2. Weltkrieg beraubt, fehlte daher sowohl meinen Eltern als auch uns Kindern eine über Generationen gewachsene stabile materielle und emotionale Grundlage. Dies hatte zur Folge, dass in unserer Familie überwiegend das Gefühl des materiellen und emotionalen Mangels herrschte, das mich bis ins Erwachsenenalter verfolgte. 

Um diesen Mangel in mir, der wiederum auch einen Mangel in der äußeren Welt spiegelt, auszugleichen, ging ich auf die Suche nach meinen Ur-Wurzeln, um jene materielle und emotionale Stabilität zu finden, nach der ich mich zum Erhalt meines Seelenheils so sehr sehnte. Daher suchte ich zuerst Hilfe bei ganzheitlich arbeitenden Heilern und Therapeuten und nutzte deren Techniken, um mich selbst in meiner Innenwelt besser kennen zu lernen und zu erforschen. Bald fand ich heraus, dass alles, was ich für mein Seelenheil brauchte, bereits in mir vorhanden war. Ich musste nur noch Wege finden, diese Ressourcen zu bergen und für mich nutzbar zu machen. 

Dies war mein Anfang. Mein Weg, der daraus folgte, wurde beim Gehen gemacht: Ich entwickelte meine eigenen Arbeitsmethoden, wie den Seins-Spiegel, aidi-Innenweltreisen und die heilsamen Märchen, deren Grundlage die 12 Archetypen unseres Archetypen-Modells bilden.

Die wichtigsten Stationen meines beruflichen Lebensweges

- Kaufmännische Ausbildung

- Ausbildung zur psychologischen Beraterin ALH

- Ausbildung zur Chakren- und

- Reinkarnations-Therapeutin bei Axel Philippi

- Mitarbeit bei sozial-pädagogischen und

  psychiatrischen Einrichtungen

- Entwicklung des Archetypen-Modells - 12

  Archetypen als Spiegel der Seele

- Entwicklung des Coaching-Instruments

  der Seins-Spiegel

- Entwicklung der therapeutischen Innenwelt-

  arbeit aidi

- Autorin heilsamer Märchen

- Mitarbeit in der Kreavitalis-Lebensschule als

  Seminar- und Ausbildungsleiterin

- Selbständig in eigener Praxis tätig.

Wege zum Ziel

Mein Lebensweg:

Wenn ich auf meinen Lebensweg zurückblicke, empfinde ich tiefe Dankbarkeit und Wertschätzung gegenüber allen Menschen, die mir halfen, meinen eigenen Entwicklungs-Prozess des Mensch-Seins - mit allen Höhen und Tiefen - zu erleben. Ich danke von ganzem Herzen meinen Eltern, unserer Familie und ganz besonders meinem Mann Jopie, meinen 3 Kindern und deren Partnern und meinen Enkelkindern; meinen Freunden, Kollegen, Weggefährten, Lehrern, Ausbildern, Schülern und Klienten.

Ich empfinde ebenso tiefe Dankbarkeit und Wertschätzung für alle geistigen Helfern, die mich in meiner Innenwelt durch meine Träume und Visionen in meine Lebensaufgabe geführt haben. Ich danke von ganzem Herzen den himmlischen und den irdischen Wesen - den Engeln und Archetypen. 

 

Das Ziel meines Lebens: Ich lebe und arbeite, um gemeinsam mit Menschen und geistigen Wesen wie den Engeln und Archetypen ein gesundes Bewusstsein für eine heile innere und äußere Realität zu entwickeln - ein neues Bewusstsein für mehr Glück, Lebensfreude und Erfüllung.

Erkenne, heile und wachse mit deinem Bewusstsein