Archetypen-Märchen-Kurs

Erkenne, heile und wachse mit deinem inneren König /deiner inneren Königin

Monis Königs-Märchen: Richard in seiner Welt

 Kurs-Angebot: Archetypen-Märchen

 

- Dich selbst besser kennen und

   verstehen lernen

- Neue Potenziale entdecken 

- Neue Energie tanken

- Selbstbewusstsein stärken

- Verantwortung für dich und dein

   Leben übernehmen

- Den eigenen Weg zum Glück gehen

 

 

 

Start: 13. Januar 2021   

19.00 - ca. 21.00 Uhr

in Heiligkreuzsteinach

Da ich von Herzen hoffe, dass wir keine erneuten Einschränkungen in Sachen Corona-Maßnahmen erleben müssen, biete ich ab Januar 2021 einen weiteren Archetypen-Märchen-Jahreskurs an.

 

Hier ist ein Überblick über die 12 Themen, die in den 12 Kapiteln meines Märchens: Richard in seiner Welt behandelt werden:

 

1.      Sinn von Lebenskrisen: Resignation oder Perspektivwechsel?

Sich für Herzens-Impulse öffnen, positiv ausrichten und einen ersten Schritt in die gewünschte Richtung tun.

2.      Gedankenschleifen: Chaos oder Ordnung im Kopf? (

Sich den Gedanken gewahr werden und einen bewussten Umgang mit ihnen üben.

3.      Schattenthemen: Programmfehler oder nahrhafter Dünger für schnelleres Wachstum?

Von Fehlern lernen und sich selbst und anderen vergeben.

4.      Zwischenmenschliche Beziehungen – Ist es Liebe oder eine Art von Angst?

Alte Prägungen auf dem Prüfstand und bei Bedarf: Korrektur und Aktualisierung

5.      Natur und Gesundheit: unterwegs mit „rosa Brille“ auf Gedeih und Verderb?

Der Wirklichkeit ins Gesicht schauen und alles Notwendige tun, um Heilung zu bewirken.

6.      Magische Schicksalsereignisse: Wie konnte es nur so weit kommen?

Blick hinter die Kulisse der Realitätssteuerung – letztendlich macht dann doch alles Sinn.

7.      Arbeit und Berufung: Mit Lust oder Frust an die Arbeit gehen?

Die Fähigkeit entwickeln, (bei was auch immer) der eigenen Lebensaufgabe zu folgen.

8.      Geld und Ressource: Was herrscht vor – Fülle oder Mangel?

Echten Bedarf ermitteln, maßvoll koordinieren und „in Fluss“ bleiben.

9.      Körper und Sexualität: Richtig schön oder eher beschämend?

Über die wechselseitige Wirkkraft des männlichen und weiblichen Prinzips

10.  Energie und Tatkraft: Was gibt und was raubt Lebenskraft?

Technik und tägliche Übung für mehr Schutz und Sicherheit im Kontakt mit Fremdenergien.

11.  Persönlichkeit und Entwicklung: Was bedeutet Glück und Pech?

In der Kindheit / im Moment / für die Zukunft

12.  Wille und Verantwortungs-Bewusstsein: Mit Macht oder Ohnmacht in den Zeitenwandel?

Vorbereitung und Positionierung in Zeiten des Wandels.

 

Zusammenfassung des Märchens:

Das Märchen Richard in seiner Welt handelt von Richard, einem Mann in unserer Zeit, der sich in einer schweren Lebenskrise befindet und aufgrund dessen eine Depression entwickelt. Eines Tages vernimmt Richard im Traum eine helle Kinderstimme, die ihn anfleht, es in seiner Innenwelt zu besuchen. Da er von nun an in der realen Welt keine Ruhe und keinen Frieden mehr findet, entschließt er sich, die Welt seiner Tag- und Nachtträume zu besuchen, um das Kind zu finden. Auf seiner abenteuerlichen Reise begegnen ihm nacheinander 12 Archetypen, die verschiedene Persönlichkeitsanteile repräsentieren und zugleich als Stellvertreter für wichtige Lebensthemen und Aufgaben stehen, die er zu lösen hat. Gemeinsam mit diesen 12 Archetypen gelingt es Richard Schritt für Schritt (Kapitel für Kapitel) wieder für Frieden und Ordnung in seiner Innenwelt zu sorgen und letztendlich seine Krise zu überwinden.

 

Warum biete ich Archetypen-Märchen-Abende an?

Von je her erzählten sich Menschen Märchen und Geschichten, um von eigenen Erfahrungen zu berichten, im Gespräch voneinander zu lernen und Gemeinschaft in einem vertrauten Rahmen zu erleben. Genau das möchte ich auch mit meinem Angebot bewirken.

 

Was ist das Ziel?

Die Abende geben Gelegenheit, sich im geschützten Rahmen mit den 12 oben genannten Lebensthemen zu beschäftigen, neue Sichtweisen zu gewinnen, hilfreiche Übungen zu erlernen und für die im Märchen jeweils angesprochene Problematik übertragbare Lösungsansätze weiter zu entwickeln – und das alles möglichst entspannt - mit viel Spaß und der Freude am Sein.

 

Ablauf der einzelnen Archetypen-Märchen-Abende:

Nach einer kurzen Begrüßungsrunde mit Einführung in das jeweilige Thema, werde ich euch in kleiner gemütlicher Runde ein entsprechendes Kapitel aus meinem Märchen Richard in seiner Welt vorlesen. Beim Lauschen der Geschichte könnt Ihr entspannen, in Ruhe die Inhalte reflektieren und anschließend eure eigenen Gedanken und Meinungen zum jeweiligen Thema in der Gruppe teilen und euch beim Austausch gegenseitig inspirieren lassen. Praktische Übungen oder eine von mir geführte Meditation ergänzen den Abend.

Gruppengröße:

5 – 7 Teilnehmer/innen

 

Zeit:

1 x monatlich / zweiter Mittwoch im Monat, jeweils 19 – ca.  21.00 Uhr (Alternativtermine sind möglich - in Absprache mit der Gruppe)

Beginn: Mittwoch, den 13. Januar 2021

 

Kosten:

Gesamtbuchung: 12 Abende x 20 € (15,--€  ermäßigt) - per Dauerüberweisung über 12 Monate

oder:

 

Einzelbuchung / Schnuppern: 25,-- € (20,-- Euro ermäßigt)  pro Abend

 

Anmeldung:

per Email über das Kontaktformular

Mehr Infos zum Archetypen-Modell nach Monika Bopp.

Ich schreibe meine Märchen über die 12 Archetypen in Anlehnung an meine eigene Archetypenlehre.

Bei den Märchen geht es jeweils um den Umgang mit dem entsprechenden Lebensthema, das dem jeweiligen Archetypen:  Kind, Ritter, Jungfrau, Schatzhalter, Bauer, Magier, Heiler, Mutter, Hexe, Weiser, Priester und König zugeordnet ist.

Die Kapitel sind kurzweilig, wandlungsreich,  herzerweichend, aufregend und tiefgründig.

Und am Schluss wird immer der Zuhörer mit einem guten Ende belohnt.