Heilsame Märchen-Seminare

Seminar-Reihe: Schöpferbewusstsein wecken

Vorbereitung auf die Neue Zeit

Wer bin ich? Was ist meine Lebensaufgabe? Wie kann ich mich weiterentwickeln? Wo krankt es? -  an mir? – am System?  Wohin geht die Reise? Was ist mein Ziel? Was ist das Ziel des Kollektivs?

 

Wenn du dich auch mit Fragen wie diesen beschäftigst, dann ist meine Seminar-Reihe: "Schöpferbewusstsein wecken" genau das Richtige für dich!

Am Samstag, den  8.10.2022 startet die heilsame Seminar-Reihe mit dem 1. Tagesseminar.

Seminar 1 - Über den Sinn von Lebenskrisen

Erkenne und heile deine/n innere/n Priester/in - Thema: Glaube & Zuversicht

"Erkenne, heile und wachse mit deinem inneren Priester / deiner inneren Priesterin und komme Schritt für Schritt in dein volles Potenzial!"

 

12 Archetypen helfen dir auf deinem individuellen Erkenntnis-, Heilungs- und Wachstums-Weg . 

 

Aktuell befinden wir uns alle in herausfordernden Zeiten, die uns bis an die Grenze der Belastbarkeit bringen können. Denn in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens stehen Veränderungen bevor, dessen Ausmaße der/die Einzelne meist nicht absehen kann.

 

Dies kann zu Unsicherheiten führen und auf Dauer sogar tiefsitzende Ängste aktivieren, die auf den ersten Blick für einen Außenstehenden nicht unbedingt nachvollziehbar sein müssen.

 

Doch sie sind dennoch da: die Unsicherheitsgefühle, Ängste und Befürchtungen. Manchmal beschäftigen sie uns mit ihren Fragen rund um verschiedene Themen unseres Lebens und rauben uns damit die nächtliche Ruhe und den Schlaf.

 

Belastende Gefühle und Empfindungen wie diese verfolgen meist nur das eine Ziel:

 

Sie wollen uns aus unserem Dämmerschlaf des Unbewussten holen und uns mitteilen, dass da noch etwas tief in uns verborgen liegt, das an die Oberfläche unseres Bewusstseins gebracht, erkannt und auf seine eigene Art und Weise „richtig“ gestellt und geheilt werden möchte.

 

Ja, es geht hier um den Prozess einer Heilung – im Sinne von „heil“-sein und wieder „ganz“-sein und damit „vollständig“-sein mit allen Anteilen, die wir von Natur aus sind. Der Weg, den wir im Seminar gemeinsam beschreiten, ist ein Erkenntnis- und innerer Wachstumsweg zu mehr Bewusstheit, Liebe und Freude am Leben.

 

Mit unserem eigenen „Heil“-sein legen wir einen wertvollen Samen in das kollektive Feld, das von allen Menschen – sowohl auf der Ebene des Unbewussten als auch des Bewussten – zu deren Wachstum und weiteren Entwicklung genutzt werden kann.

 

"Erkenne und heile deine inneren Anteile / Archetypen und entwickle dich weiter - als aktiver Teil - gemeinsam mit der kollektiven Transformations-Bewegung, die alles verändern kann."

 

Seminar 1: Über den Sinn von Lebenskrisen

 

Kernthemen des 1. Seminars - Archetyp des Priesters:

Glaube und Zuversicht

  • Ursachen von Krisen
  • Erkennen was ist
  • Welche Richtung will ich in meinem Leben gehen?
  • Klarheit für meinen Weg gewinnen
  • Zu mir selbst finden
  • Anbindung an die innere Quelle
  • Vertrauen in die innere Führung

„Über den Sinn von Lebenskrisen – Resignation oder Perspektivenwechsel?“ So lautet das 1. Kapitel des Innenweltmärchens „Richard bricht auf“ von Monika Bopp:

Richard, ein Mann unserer Zeit nimmt eine schwere Lebenskrise zum Anlasse, sich mit seinem Bewusstsein auf den Weg in seine Innenwelt zu begeben. Denn eine kindliche Stimme sagte ihm zuvor im Traum, er solle seine Innenwelt besuchen, um dort sein verloren gegangenes Glück zu finden. Und so startet er eine abenteuerliche Reise in die Welt seiner Fantasie und wird sich schnell bewusst, dass auch die Bewohner seiner Innenwelt mit einer Menge von Problemen zu kämpfen haben. Als Außenstehender kann er ihnen jedoch entgegen seiner anfänglichen Erwartungen sogar eine richtig gute Hilfe sein.

 

Mit jedem Kapitel dieses Märchens lernt er einen weiteren Bewohner/Archetypen seines Innenreiches kennen, unterstützt ihn in seinem individuellen Heilungsprozess und wächst mit ihm in ein erweitertes Bewusstseins-Potenzial.

Methoden:

Kurz-Vortrag zum Thema Märchen, Märchen-Lesung: "Richard bricht auf" Einleitung und 1. Kapitel, wertschätzende Ressourcenarbeit, einfache Achtsamkeits- und Entspannungsübungen, Austausch über die Erfahrungen in der Gruppe, tiefgreifende Meditationen und Übungen.

 

Seminar-TermIn:

Samstag, den 08.10.2022

10.00 -  ca.16.30 Uhr

in Heiligkreuzsteinach, Heddesbacher Weg 6a, Praxis Monika Bopp

 

Seminarkosten:

100,-- € incl. warme Getränke und Wasser, Snacks und einer kleinen warmen Mahlzeit.

 

Anmeldung:

Anmelde-Formalitäten bitte noch über das Kontaktformular anfordern, bis die Online-Buchungs-Plattform eingerichtet ist. Vielen Dank.

Über meine Archetypen-Märchen

Ich schreibe meine Märchen über die 12 Archetypen in Anlehnung an mein eigenes Archetypenmodell.

Bei den Märchen geht es jeweils um den Umgang mit dem entsprechenden Lebensthema, das dem jeweiligen Archetypen:  Priester, Weiser, Hexe, Mutter, Heilerin, Magier, Bauer, Schatzhalter, Jungfrau, Ritter, Kind und König zugeordnet ist.

Die Geschichten sind kurzweilig, wandlungsreich,  herzerweichend, aufregend und tiefgründig.

Und am Schluss wird immer der Zuhörer mit einem guten Ende belohnt.

Bei meinen Lesungen lade ich die Zuhörer beim Lauschen der Märchen und Geschichten ein, sich zu entspannen und in Ruhe die Inhalte zu reflektieren.  von Erfahrungen zu berichten, voneinander zu lernen, eigene Ressourcen und Fähigkeiten zu entdecken, zu erproben und gemeinsam Schritt für Schritt den schöpferischen Weg in ein Neues Bewusstsein zu erleben.

Zitate aus: Ein Kurs in Wundern:

"Gott ist nur Liebe, und daher bin ich es auch." Seite 329

"Auf meiner Entscheidung ruht alle Erlösung." Seite 412

Folge-Seminare aus der Reihe: Schöpferbewusstsein wecken

Reserviere dir am besten gleich deinen Platz

Schreibe mir, an welchem Seminar du gerne teilnehmen möchtest und ich reserviere dir gerne vorab einen Platz.

 

November 2022:

Samstag, den 05.11.2022 - Tagesseminar 2:

Thema: Gedanken und Verstand - Ablenkung oder Erziehung? - Archetyp des Weisen

 

Dezember 2022:

Samstag, den 03.12.2022 - Tagesseminar 3:

Thema: Licht und Schatten - Schuld oder Vergebung? - Archetyp der Hexe

 

Januar 2023:

Samstag, den 14.01.2023 - Tagesseminar 4:

Thema: Familie und Beziehung - Distanz oder Nähe? - Archetyp der Mutter

 

Februar 2023:

Samstag, den 11.02.2023 - Tagesseminar 5:

Thema: Umfeld und Gesundheit - Verdrängung oder Mit-Gefühl? - Archetyp des Heilers

 

Die Termine für die nachfolgenden Seminare werden noch genannt...

 

Thema: Lebensgesetze und Schicksal  – Fluch oder Segen? - Archetyp des Magiers

Thema: Tätigkeit und Beruf – Pflicht oder Gabe? - Archetyp des Bauern

Thema: Finanzen und Ressourcen -  Mangel oder Fülle? - Archetyp des Schatzhalters

Thema: Körper und Sexualität – Ablehnung oder Genuss? - Archetyp der Jungfrau

Thema: Energie und Tatkraft – Schwäche oder Stärke? - Archetyp des Ritters

Thema: Existenz des Seins - Pech oder Glück? - Archetyp des Kindes

Thema: Schöpferbewusstsein – Ohnmacht oder Erfüllung - Archetyp des Königs

Ich schreibe meine Märchen über die 12 Archetypen in Anlehnung an mein eigenes Archetypenmodell

Bei den Märchen geht es jeweils um den Umgang mit dem entsprechenden Lebensthema, das dem jeweiligen Archetypen: Kind, Ritter, Jungfrau, Schatzhalter, Bauer, Magier, Heiler, Mutter, Hexe, Weiser, Priester und König zugeordnet ist.

Die Kapitel sind kurzweilig, wandlungsreich,  herzerweichend, aufregend und tiefgründig.

Und am Schluss wird immer der Zuhörer mit einem guten Ende belohnt.